Schmerzensgeld nach Schlägerei

Schmerzensgeld für Nierenprellung

  1. Für eine Nierenprellung infolge einer Schlägerei unter Schülern mit anschließendem 6-tägigen Krankenhausaufenthalt erhält der Geschädigte DM 800,-.
  2. Hat ein Schüler den anderen in den Schwitzkasten genommen und will ihm einen Faustschlag in den Magen versetzen, so nimmt er bewußt in Kauf, daß der andere sich wegdreht und er möglicherweise die Nierengegend trifft.

AG Geesthacht, Ent. v. 26.03.1986 – 4 C 443/85

Kontakt Infos

  • Rechtsanwalt Frank Sandhop
    Triftstrasse 26/27
    06114 Halle (Saale)
  • +49 345 213 88 575

  • info@personenschaden360.de
    kontakt@personenschaden360.de

Bürozeiten

Emailkontakt 24/7

Mo – Do: 9 -17 Uhr
Freitag: 9 -15 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung

Sonntag: geschlossen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Füllen Sie dieses Formular bitte aus! Wir melden uns bei Ihnen.

Copyright 2019 ©
Alle Rechte vorbehalten
Design Winterbergpromotion
technische Umsetzung CND-BLK