Schmerzensgeld wegen Unterlassen eines Hausbesuches

Unterläßt ein Bereitschaftsarzt einen Hausbesuch und verlängern sich dadurch die Leiden des Patienten, steht diesem Schmerzensgeld zu.

Es gehört zu den Aufgaben des Arztes, sich von dem Leiden des Patienten ein eigenes Bild zu machen. Er darf vor allen Dingen nicht – wie hier – die Aufgaben Dritter übernehmen und eine Ferndiagnose stellen, wenn es sich offensichtlich um eine schwere Krankheit handelt.

AG Jever, Urt. v. 06.12.1990 – C 697/90 –

 

Mehr zum Thema Arzthaftung.

Kontakt Infos

  • Rechtsanwalt Frank Sandhop
    Triftstrasse 26/27
    06114 Halle (Saale)
  • +49 345 213 88 575

  • info@personenschaden360.de
    kontakt@personenschaden360.de

Bürozeiten

Emailkontakt 24/7

Mo – Do: 9 -17 Uhr
Freitag: 9 -15 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung

Sonntag: geschlossen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Füllen Sie dieses Formular bitte aus! Wir melden uns bei Ihnen.

Copyright 2019 ©
Alle Rechte vorbehalten
Design Winterbergpromotion
technische Umsetzung CND-BLK