Schmerzensgeld für stumpfes Bauchtrauma, Dünndarmperforation, etc.

Die Klägerin verlangte ein Schmerzensgeld aufgrund der erlittenen gesundheitlichen Schäden nach einem unverschuldetem Unfall.

1.) Beantragt die Klägerin unter Angabe einer Betragsvorstellung ein angemessenes Schmerzensgeld und erkennt das Gericht ein Schmerzensgeld in eben dieser Höhe an, dann ist ihre Berufung mit dem alleinigen Ziel der Erhöhung des Schmerzensgeldes unzulässig.

Eine Auslegung in eine unselbständige Anschlußberufung scheidet aus, wenn die Berufung der Beklagten erst später eingelegt wird, so daß die Berufung der Klägerin ausschließlich als selbständiges Rechtsmittel verstanden werden konnte.

Eine (zulässige) Anschlußberufung kann aber bis zum Schluß der mündlichen Verhandlung eingelegt werden. Es reicht dafür eine (auch stillschweigend mögliche) Bezugnahme auf den Antrag der (selbständigen) Berufung aus.

2.) Zur Berechnung des Verdienstausfalls, wenn die Klägerin ohne den Unfall ein höheres Netto-Einkommen erzielt hätte und demzufolge, die Steuerklasse IV und nicht – wie jetzt – die Steuerklasse V gewählt hätte.

3.) 60.000,- DM Schmerzensgeld bei folgenden Verletzungen und Dauerschaden:

Stumpfes Bauchtrauma mit Dünndarmperforation, zweiseitige ausgedehnte Milzruptur, verschiedenste Prellungen und Zerrungen, viele Operationen und Krankenhausaufenthalte. Schwächung der Bauchdecke und Gefahr eines Narbenbruchs, schwere Verwachsungen im Bauchraum und krankhafte Veränderungen des Gangbildes durch Anschwellen des linken Fußes schon bei geringer Belastung, regelmäßige Medikamenteneinnahme.

 

OLG Hamm, Urt. v. 17.01.2002 – 13 U 101/00

Kontakt Infos

  • Rechtsanwalt Frank Sandhop
    Triftstrasse 26/27
    06114 Halle (Saale)
  • +49 345 213 88 575

  • info@personenschaden360.de
    kontakt@personenschaden360.de

Bürozeiten

Emailkontakt 24/7

Mo – Do: 9 -17 Uhr
Freitag: 9 -15 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung

Sonntag: geschlossen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Füllen Sie dieses Formular bitte aus! Wir melden uns bei Ihnen.

Copyright 2019 ©
Alle Rechte vorbehalten
Design Winterbergpromotion
technische Umsetzung CND-BLK