Urteil zu vermehrten Bedürfnissen

Hier eine kleine Sammlung von Urteilen zum Themengebiet

OLG Nürnberg, Urt. v. 06.03.2009 – 5 U 1630/07 – Schmerzensgeld in Höhe von 40.000,- Euro angemessen

Orientierungssatz: Es gehört zum absoluten medizinischen Standard bei mehreren aufeinanderfolgenden operativen Eingriffen (hier: Tumorentnahme im Hüftkopf, Kürettage und Beckenkammtransplantation) einen…

OLG Düsseldorf, Urt. v. 17.12.1998 – 8 U 79/98 – 1.000 DM Schmerzensgeld aufgrund Übersehen einer Harnleiterobstruktion

  Treten nach einer Hysterektomie (Gebärmutterentfernung) eine Leukozytose und ein auffälliger Blutdruckanstieg auf, so ist dies ein charakteristischer und unverkennbarer…

OLG Koblenz, Urt. v. 14.03.2011 – 12 U 1529/09 – Gefährdungshaftung

Steht bei einem Fahrsicherheitstraining nicht die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten im Vordergrund, sondern die Verbesserung des Fahrverhaltens und folgt dies auch…

OLG Saarbrücken, Bes. v. 25.02.2014 – 4 W 9/14

Die Zahlung eines Vergleichsbetrags führt nicht zu einer die Aufhebung der Prozesskostenhilfebewilligung rechtfertigenden Änderung der wirtschaftlichen Verhältnisse gemäß § 120…

Kontakt Infos

  • Rechtsanwalt Frank Sandhop
    Triftstrasse 26/27
    06114 Halle (Saale)
  • +49 345 213 88 575

  • info@personenschaden360.de
    kontakt@personenschaden360.de

Bürozeiten

Emailkontakt 24/7

Mo – Do: 9 -17 Uhr
Freitag: 9 -15 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung

Sonntag: geschlossen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Füllen Sie dieses Formular bitte aus! Wir melden uns bei Ihnen.

Copyright 2019 ©
Alle Rechte vorbehalten
Design Winterbergpromotion
technische Umsetzung CND-BLK