Urteile

Hier eine kleine Sammlung von Urteilen

Schmerzensgeld für Zurücklassen einer Nadel im Bauchraum

Die geschädigte Patientin erhielt ein Schmerzensgeld in Höhe von 10.000,00 EUR. Das Zurücklassen einer Nadel im Bauchraum bei einer urologischen…

Fehlerhafte Befunderhebung – Wenn der Arzt Untersuchungen auslässt.

Wenn sich ein Patient krank fühlt oder er bestimmte Symptome aufweist, geht er zum Arzt oder – je nach Schweregrad…

OLG Düsseldorf, Urteil vom 10.09.1998, Az.: 8 U 186/97

  Nach einem frühzeitigen Blasensprung sind die Entzündungsparameter engmaschig zu kontrollieren, um einer aufsteigenden Infektion frühzeitig begegnen zu können.

Haftung des Unfallverursachers für Beschwerden aus einer Vorerkrankung

Der Unfallverurscher haftet für die nach einem Unfall auftretenden, auf einer Vorerkrankung oder Vorverletzung beruhenden Beschwerden, wenn die Vorvereletzung oder…

Kontakt Infos

  • Rechtsanwalt Frank Sandhop
    Triftstrasse 26/27
    06114 Halle (Saale)
  • +49 345 213 88 575

  • info@personenschaden360.de
    kontakt@personenschaden360.de

Bürozeiten

Emailkontakt 24/7

Mo – Do: 9 -17 Uhr
Freitag: 9 -15 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung

Sonntag: geschlossen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Füllen Sie dieses Formular bitte aus! Wir melden uns bei Ihnen.

Copyright 2019 ©
Alle Rechte vorbehalten
Design Winterbergpromotion
technische Umsetzung CND-BLK